Home

Bürgerverein Birlinghoven

Erster Vorsitzender
Dr. Wolfgang Zornbach
In der Holle 32b
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333074
www.bv-birlinghoven.de

Der Bürgerverein wurde 2012 mit dem Prädikat Ehrenamt ausgezeichnet.

Bücherschrank

Drei Mädchen stöbern im roten Buecherschrank

In Birlinghoven gibt es einen Kinder- und Jugendbücherschrank. Kinder und Jugendliche nehmen ein Buch mit und stellen dieses oder auch ein anderes später wieder zurück. So ergibt sich eine Tauschbörse als Ergänzung zur Stadtbücherei.

Standort: Spielplatz Birlinghoven

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Bauarbeiten für Parkanlage im Zentrum starten im Oktober

Ab Montag, 16. Oktober 2017, wird der alte Parkplatz zwischen huma Shoppingwelt und Südstraße gesperrt. Hier baut der Investor, die Jost Hurler Gruppe, eine Parkanlage, in der die Besucher und Anwohner des Zentrums Ruhe und Erholung aber auch Gelegenheit zu sportlicher Betätigung finden können. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

[weiter]

Birlinghoven

Birlinghoven gehört seit 1969 zu Sankt Augustin und genauso so lange gibt es auch den Bürgerverein. Der höchste Punkt in Sankt Augustin liegt mit 151 Metern über dem Meeresspiegel im Birlinghovener Wald.

Ortsvorsteherin Heike Borowski

Ortsvorsteherin in Birlinghoven

Heike Borowski
Am Steinmorgen 26
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333221
Mobil: 0173 / 7219023

E-Mail: heike.borowski@web.de

 

Historisches

Wasserschlößchen in Birlinghoven Bildsammlung Stadtarchiv

Kurz vor der Einmündung des Lauterbachs in den Pleisbach entstand bereits im 7./8. Jahrhundert Birlinghoven. An seinem Rand baute man im Mittelalter eine Burg. Das kleine Dorf im Tal bildete zunächst eine eigene Honnschaft im Amt Blankenberg des Herzogtums Berg und gehörte ab 1815 zur Gemeinde Stieldorf. 1969 wurde Birlinghoven im Zuge der kommunalen Gebietsreform Sankt Augustin zugeordnet.

Im späten 18. Jahrhundert lebten die ca. 200 Einwohner Birlinghovens unter anderem von Flachszucht und der den Flachs nutzenden Leinweberei. Auch der Anschluss an die Bröltalbahn 1893 brachte zunächst keinen großen wirtschaftlichen Aufschwung.

Wasserschlößchen in Birlinghoven 2010 Johanna und Gerhard Landstorfer - Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis

Anfang des 20. Jahrhunderts ließ der Kölner Kaufmann Theodor Damian Rautenstrauch oberhalb des Dorfes das neue Schloss samt Parkanlagen errichten. Zeitgleich beauftragte er den Bau des Wasserschlösschens als „Kavaliershaus“ an der Stelle der mittlerweile weitgehend verfallenen Burg. Die größten Arbeitgeber sind heute der Maschinen- und Anlagenhersteller Hennecke GmbH sowie das auf dem Schlossgelände angesiedelte Institutszentrum der Fraunhofer Gesellschaft.

Birlinghoven ist mit etwa 2.000 Einwohnern der kleinste Stadtteil Sankt Augustins.

Bürgerverein Birlinghoven

Erster Vorsitzender
Dr. Wolfgang Zornbach
In der Holle 32b
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/333074
www.bv-birlinghoven.de

Der Bürgerverein wurde 2012 mit dem Prädikat Ehrenamt ausgezeichnet.

Bücherschrank

Drei Mädchen stöbern im roten Buecherschrank

In Birlinghoven gibt es einen Kinder- und Jugendbücherschrank. Kinder und Jugendliche nehmen ein Buch mit und stellen dieses oder auch ein anderes später wieder zurück. So ergibt sich eine Tauschbörse als Ergänzung zur Stadtbücherei.

Standort: Spielplatz Birlinghoven