Home

Aktuelles

Sankt Augustiner Ballettschülerinnen erneut erfolgreich

Neun Ballettschülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin nahmen Anfang April am Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck teil. Mit dem Stück „Moments of Joy“ erreichten sie den dritten Platz und qualifizierten sich somit für den diesjährigen Dance World Cup Offenburg.

[weiter]

Stadtarchiv Sankt Augustin archiviert jetzt auch Webseiten

Als eines der ersten Kommunalarchive bundesweit archiviert das Stadtarchiv Sankt Augustin jetzt auch Webseiten. Eingesetzt wird hierfür die Software Pablo der Firma Startext in Bonn. Ziel ist, auch Informationen die lediglich online bereitgestellt werden, dauerhaft im Stadtarchiv zu sichern und für Recherchen, vor allem aber für zukünftige Generationen aufzubewahren.

[weiter]

Termine

Sa, 27.05.2017 10:00 bis
16:00

Burgen, Dünen, Heidehöfe - Eine Radtour am Rand der Wahner Heide

Er-fahren Sie die Eingangstore zur Wahner Heide und lernen Sie auch die Heide selbst kennen.

[weiter]

Di, 30.05.2017 19:30

Sankt Augustiner Mai - Buchpräsentation Maria W. Peter: Die Festung am Rhein

Preußische Disziplin trifft auf rheinische Lebensfreude. Szenische Lesung

[weiter]

Angebote der Jugendgruppen

Die Angebote von Pfadfindern, ev. und kath. Pfarrjugend und anderer Jugendverbände und Jugendgruppen sind ein wichtiger Teil der Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Sankt Augustin. Von Gruppenstunden und Spielaktionen vor Ort über Erlebnistouren und Wochenendfahrten bis hin zu Ferienfreizeiten innerhalb Deutschlands oder ins europäische Ausland reicht das Freizeitangebot der Sankt Augustiner Jugendgruppen.
 

Stadtjugendring

Viele dieser Sankt Augustiner Träger sind im Stadtjugendring zusammengeschlossen. Der Stadtjugendring versteht sich als Interessenvertretung und bietet unter anderem Beratung für Jugendleiter. Außerdem übernimmt er die Verwaltung der städtischen Fördermittel für Ferienfreizeiten und Schulungen.

Förderung der Jugendgruppen

Die Stadt Sankt Augustin fördert die Teilnahme an Ferienaktionen, Bildungsmaßnahmen und internationale Begegnungen sowie die Durchführung der Gruppenangebote. Die Verwaltung dieser sogenannte Richtlinienförderung liegt in Händen des Stadtjugendrings.

Juleica (Jugendleitercard)

Das vielfältige Angebote der Jugendgruppen ist nur möglich durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Jugendleiter und Jugendleiterinnen. Für diese tollen Menschen gibt es die Juleica, mit der auch Vergünstigung verbunden sind.