Home

Aktuelles

Geänderte Öffnungszeiten der Sachgebiete Unterhaltsvorschuss und Elternbeiträge

Aufgrund rückwirkender Gesetzesänderungen im Bereich Unterhaltsvorschuss und neuer, komplexerer Satzungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und der Offenen Ganztagsschule entsteht derzeit in den beiden Sachgebieten ein überdurchschnittlicher Arbeitsanfall. Damit die Antragsteller trotzdem zeitnah ihre Bescheide erhalten oder erfahren, in welcher Höhe die Elternbeiträge festgesetzt werden, ändern sich ab 1. Dezember 2017 die Öffnungszeiten. Mittwochs sind die Mitarbeiter bis auf Weiteres nicht persönlich oder telefonisch erreichbar.

[weiter]

Broschüre informiert über Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin

Die kommunale Bildungsplanung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule hat eine neue Broschüre mit Informationen zu den Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin herausgegeben. Sie enthält ebenfalls Informationen zur Kindertagespflege. Die Broschüre liegt im Rathaus und im Ärztehaus, 3. Obergeschoss aus und steht auf der städtischen Homepage zum Download bereit.

[weiter]

Termine

Sa, 25.11.2017 14:00 bis
17:00

Detektive auf Spurensuche - Naturforscher in Aktion (2)

Wolltet ihr schon immer einmal eine Ausbildung zum Detektiv machen? An diesem Nachmittag habt ihr die Gelegenheit dazu!

[weiter]

Mo, 27.11.2017 16:00

Hilfe-Netzwerk 60 plus sucht Helferinnen und Helfer von 18 bis 88

Informationsveranstaltung für Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

[weiter]

Schuldnerberatung

Wenn Schulden zum Problem werden...

Immer mehr Familien leiden unter wirtschaftlichen Schwierigkeiten aufgrund Verschuldung und Überschuldung. Die Ursachen hierfür sind unter anderem Arbeitslosigkeit, hohe Mietbelastung, Familienzuwachs, Unterhaltspflichten im Scheidungsfall oder ausgeprägtes Sucht- bzw. Konsumverhalten. Es gibt noch eine Reihe weiterer, ganz individueller Gründe, warum in einer Familie plötzlich eine Notsituation entsteht.

Die Schuldnerberatung der Stadt Sankt Augustin bietet Hilfestellung zur Bewältigung von finanziellen Problemen. Die Beratung und Unterstützung ist kostenfrei. Geldmittel werden nicht bereitgestellt. Die Schuldnerberatung unterliegt selbstverständlich den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und der Schweigepflicht.

Zur Schuldnerberatung gehört zunächst eine Bestandsaufnahme der persönlichen, familiären, sozialen und wirtschaftlichen Lage. Nur auf dieser Basis können Lösungswege gemeinsam erarbeitet werden. Eine erfolgreiche Schuldnerberatung setzt Ihre aktive, zuverlässige und ggf. auch langfristige Mitarbeit voraus.
Die Schuldnerberatungsstelle kann Sie in hauswirtschaftlichen Fragen und bei der Einteilung Ihrer Finanzen beraten. Bei Verhandlungen mit Gläubigern können Vereinbarungen über Ratenzahlungen, Stundungen und Vergleiche erreicht werden.

Offene Sprechstunde: mittwochs von 8.30 - 10.30 Uhr

Ansprechpartner finden Sie hier.
 

Hier finden Sie Informationen zum Verbraucherinsolvenzverfahren.