Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Theater in Sankt Augustin

Abonnementverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet

Der Abo-Verkauf für die zwei Theater-Ringe des Kulturamtes der Stadt Sankt Augustin hat begonnen. Viel Prominenz kommt dabei wieder ins Sankt Augustiner Theater: Marion Kracht, Diana Körner, Tanja Wedhorn, Pause und Alich sowie Winfried Glatzeder sind nur einige der Stars, auf die man sich freuen kann.

Rainer Pause und Norbert Alich

Eine große Portion Humor, aber auch berührende Momente garantiert die kommende Spielzeit im Theater.

„Alles neu!“ könnte das Motto der Theatersaison lauten, so heißt aber vor allem das Programm, mit dem die zwei Bühnenlegenden Rainer Pause und Norbert Alich im September den Veranstaltungsreigen eröffnen.

Die charmante französische und deutschlandweit bejubelte Komödie „Auf ein Neues“ führt die beliebten Schauspieler Marion Kracht und Daniel Morgenroth in die Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums, bevor Claudia Rieschel und Winfried Glatzeder als Alt-68er in der Bühnenfassung des Erfolgsfilms „Wir sind die Neuen“ glänzen.

Nach vielen Jahren kommt Diana Körner wieder in die Stadt. In der Gaunerkomödie „Paulette“ spielt sie sich als alte Dame, die ihrer Armut dadurch entgeht, dass sie mit weichen Drogen dealt, in die Herzen der Zuschauer.

Lutz Hübners neuer Bühnenhit „Wunschkinder“ ist eine Art Fortsetzung seines großen Erfolges „Frau Müller muss weg.“: Die Kinder, um deren Karrieren sich ihre Eltern bereits im Grundschulalter sorgten, sind nun flügge geworden, erfüllen aber in dieser Komödie nicht die hohen Erwartungen ihrer Erziehungsberechtigten.

Mit dem berührenden Stück „Die Tanzstunde“ und den gefeierten Schauspielern Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen ist die Komödie am Ku´damm zu Gast. Darin muss ein autistischer Professor für einen Kongress tanzen lernen.

Die neueste – lustig- geistreiche - Produktion des Düsseldorfer Kom(m)ödchens und das Drama „Romy Schneider“, mit dem Chris Pichler schon an vielen renommierten Theatern gastierte, runden ein ereignisreiches Programm ab.

Den Open-Air-Auftakt in die diesjährige Kultursaison bieten aber wie immer – außerhalb der Abonnements - die Sommerabende im Klostergarten. Dabei bietet das N.N. Theater aus Köln eine atemberaubende Mischung aus William Shakespeares „Der Sturm“ und Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“. Am darauf folgenden Abend ist der renommierte Kölner Liedermacher Purple Schulz zu Gast (24. und 25. August).

Das Jahresprogramm 2018/2019 finden SIe hier. Abonnements für Ring A und B sind ab sofort im Kulturamt, Telefon 02241/243-233, E-Mail: kulturamt@sankt-augustin.de, erhältlich. Ring A und B bieten jeweils vier feste Veranstaltungen, zu denen zwei weitere aus dem anderen Ring hinzugewählt werden können.

28.05.2018