Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt sieben jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu beschreiten. Insgesamt werden derzeit 17 Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen bei der Stadt ausgebildet. Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden. Er wünschte ihnen einen guten Start und viel Erfolg in ihrer Ausbildung.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Offener Treff Gutenbergschule

Die Gutenbergschule in der Pauluskirchstraße sucht für ihren „Offenen Treff“, der für Jugendliche ab 12 Jahren, in den Räumlichkeiten der Förderschule angeboten wird, ehrenamtliche Unterstützung. Bei dem Projekt geht es um die Begleitung von Schülern der Förderschule mit dem Ziel, Hemmschwellen abzubauen und sie mittelfristig in bestehende offene Einrichtungen der Stadt zu integrieren. Los geht’s ab Anfang September, zunächst befristet bis zum 30. April 2019.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Sankt Augustiner Mai präsentiert regionale Künstler und Kultur

Kinder- und Seniorentheater als Schwerpunkt

Die beliebte Veranstaltungsreihe Sankt Augustiner Mai offeriert auch in diesem Jahr eine große Bandbreite an kulturellen Angeboten. Ob Konzert, Lesung, Vortrag oder Theater, für jedes Alter ist bestimmt etwas dabei.

v.l.n.r. Norbert Richert (Kunsthalle Hangelar), Christine Gerwig (Cantando Parlando), Bert Stroß (Kulturamtsleiter a.D.), Marianne Masche und Conny Kokott (Bühnengeister), Torsten Ehlert (Fachbereichsleiter Kultur und Sport), Anke Riefers (Vorsitzende Freundeskreis Mewasseret Zion), Peter Schulte-Nölke (Leiter der Stadtbücherei), Joachim von der Heiden (theater monteure) und Karl-Heinz Matheis (Bücherstube in Sankt Augustin).

Wie breit gestreut die kulturellen Talente in Sankt Augustin und der Region sind, beweist wieder einmal das Programm des Sankt Augustiner Mai. Torsten Ehlert, Fachbereichsleiter Kultur und Sport, stellte jetzt gemeinsam mit beteiligten Künstlern und Vortragenden die Veranstaltungen vor.

Den Auftakt macht am 1. Mai das Klezmerkonzert „Wann singt ein Jude?“ im Haus Menden. Bei dieser Veranstaltung des Freundeskreises Mewasseret Zion trägt Georg Brinkmann jiddische Lieder, Gedichte und Texte vor.

Zwei lohnende Ausstellungsführungen bietet Kunstexperte und Kulturamtsleiter a.D. Bert Stroß an. Am 2. Mai erläutert er in der Stadtbücherei die Ausstellung „Yrsa von Leistner in Sankt Augustin“. Die Werke von Heinrich Gerhard Bücker sollte man sich am 13.5. in der Klosterkirche der Steyler Missionare nicht entgehen lassen.

Eine spannende Lesung mit Unterstützung der Bücherstube Sankt Augustin steht am 3. Mai in der Stadtbücherei auf dem Programm. Die mehrfach preisgekrönte Journalistin (u. a. Egon-Erwin-Kisch-Preis) und „GEO“-Autorin Johanna Romberg stellt ihr neuestes Buch „Federnlesen“ vor. Dabei geht es um ein Hobby, das immer mehr Freunde findet: Die Vogelbeobachtung.

Die Kunst steht am ersten Maiwochenende im Blickpunkt. Die Frühlingsausgabe der Ausstellung „Kunst und Gourmäh“ feiert ihr 5-jähriges Bestehen im Haus der Nachbarschaft in Hangelar. Diese Ausstellung vereint Kunsthandwerk und Kulinarisches. Ebenfalls am 5. und 6. Mai lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Susanne Sielaff-Bock, zur Ausstellung „Kunst macht stark“ ein. Im Ratssaal präsentieren 23 Sankt Augustiner Künstlerinnen Gemälde, Skulpturen und Schmuck.

Der Verein Cantando Parlando e. V. lädt am 6. Mai zum Literaturkonzert „Wanderjahre“ ein. Die charismatische Geigerin Ronja Sophie Putz und der Ausnahmepianist Yuhao Guo begeben sich in diesem Konzert auf eine besondere musikalische Reise. Es geht um den Mythos und die Popularität des Wanderns, ausgehend von den Wanderjahren, die die Gesellen im 18. Jahrhundert zu absolvieren hatten.

Zwei Vorstellungen des mehrfach preisgekrönten und europaweit auftretenden Ensembles „theater monteure“ gibt es am 9. Mai im Rathaus. „punkt punkt komma strich“ heißt das Stück, das für Kinder von 3 bis 8 Jahren geeignet ist. Das 25-jährige Bühnenjubiläum des beliebten Seniorentheaters „Die Bühnengeister“ wird mit der Premiere des neuen Stückes „Wir können länger“ am 13. Mai im Haus Menden gebührend gefeiert.

Mitte und Ende des Monats kommen die Musikfans wieder auf ihre Kosten: Am 16. Mai groovt das fantastische Joe Heckel Quartett im Haus Menden durch Lieder von Jimi Hendrix, Chick Corea und anderen Größen der Musikgeschichte.

Weltstars der improvisierten Musik sind am 27. Mai in der Kunsthalle Hangelar bei sogar freiem Eintritt zu genießen. Dort sind Echo-Preisträger Sebastian Gramss und die japanischen Superstars Tetsu Saitoh und Naoki Kita zu Gast.

Frei nach Erich Kästner hat der Sankt Augustiner Mai dieses Jahr 34 Tage und so enden die Veranstaltungen mit den Aufführungen des Theater Teatrino von Ronja Räubertochter (nach Astrid Lindgren, ab 6 Jahren) am 2. und 3. Juni im Haus Menden.

Weitere Informationen, auch zum Kartenvorverkauf gibt es unter hier und im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Stadt Sankt Augustin.

23.04.2018