Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Aktiv für mehr Vielfalt im Wald

Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin lädt in Zusammenarbeit mit Revierförster Gerhard Pohl vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft engagierte Waldfreunde am Freitag, 29. Juni 2018, um 14.00 Uhr dazu ein, für die heimische Pflanzenvielfalt aktiv zu werden. In einer gemeinsamen Aktion soll dem Drüsigen Springkraut im Niederpleiser Wald der Garaus gemacht werden.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

Tafel mit Kreideaufschrift Bundesfreiwilligendienst Coloures-Pic - Fotolia.com

 

 

 

 

 

In folgenden Einrichtungen stehen zur Zeit Bundesfreiwilligendienststellen zur Verfügung:

Jugendzentrum Mülldorf „Matchboxx“, Grantham Allee 17 in Sankt Augustin

Die Tätigkeiten in der „Matchboxx“ umfassen die logistische Unterstützung der Einrichtung, haustechnischer Dienst und Fahrdienste. Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist eine positive und einfühlsame Einstellung gegenüber Kindern und Jugendlichen.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt es bei:
Ralf Ulrich, Tel.: 02241/9453594, E-Mail: matchboxx@gmx.de

Jugendtreff Menden „Café Leger“, Siegstraße 127 in Sankt Augustin

Im „Café Leger“ sind vormittags beeinträchtigte Kinder in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden zu begleiten und zu betreuen. Am Nachmittag fallen haustechnische Tätigkeiten in der Einrichtung an. Für die Besetzung der Stelle wird eine positive und einfühlsame Einstellung gegenüber Kindern und Jugendlichen vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt es bei:
Andreas Kernenbach und Frauke Kühn, Tel.: 02241/926633, E-Mail: info@cafe-leger.de

Abenteuerspielplatz “Ankerplatz“, Wellenstraße 18 in Sankt Augustin

Auf dem Abenteuerspielplatz gehören neben der Tierpflege und den Pflege- und Gestaltungsarbeiten im Gelände, die technische Organisation und Verwaltung des Bauspielbereichs, Materialbeschaffung, haustechnische Dienste im Spielhaus und die Wartung der Spielgeräte zu den Hauptaufgaben. Diese Stelle bietet sich an, wenn man Freude am Umgang mit Tieren hat und Kindern und Jugendlichen gegenüber positiv und einfühlsam eingestellt ist.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt es bei:
Lisa Heinbach, Tel.: 02241/1680944, E-Mail: abenteuerspielplatz@asp-ankerplatz.de

Seniorenbegegnungsstätte „CLUB“, Markt 1 in Sankt Augustin

Das Tätigkeitsgebiet umfasst vormittags die Mitarbeit in einer integrativen Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Menden, in der beeinträchtigte Kinder zu begleiten und zu betreuen sind. Die Aufgaben am Nachmittag bestehen aus der Unterstützung bei geselligen Nachmittagen und Ausflugsfahrten, sowie der Mitwirkung bei Veranstaltungen im „CLUB“. Erwartet wird Freude und Interesse am Umgang mit Menschen verschiedener Altersstufen und Verantwortungsbewusstsein.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt es bei:
Gudrun Ginkel, Tel.: 02241/243340, E-Mail: gudrun.ginkel@sankt-augustin.de

Büro für Natur- und Umweltschutz, Markt 1 in Sankt Augustin

Im BNU liegen die Hauptaufgaben in der Durchführung von Pflege- und Artenschutzmaßnahmen in städtischen Biotopen, in der Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Aktionen des Umweltbüros, sowie in der Mitwirkung bei Kontrolldiensten des Landschaftsschutzes. Voraussetzungen für diese Stelle sind vor allem handwerkliches Geschick, Flexibilität, Kreativität, und Interesse an selbstständigem Arbeiten sowie Interesse am Naturschutz und Ökologie und der Besitz eines Führerscheines.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt es bei:
Gerhard Kasper, Tel.: 02241/243269, E-Mail: Gerhard.Kasper@sankt-augustin.de

Stadtarchiv, Markt 1 in Sankt Augustin

Hauptaufgabe ist die Mitarbeit bei der Übernahme, Lagerung, Ordnung, Erschließung und Vermittlung von historischen Quellen. Voraussetzungen sind das Interesse für Geschichte, zuverlässige und sorgfältige Arbeit sowie Teamfähigkeit.

Weitere Informationen zu dieser Einsatzstelle gibt es bei:
Michael Korn, Tel.: 02241/243508, E-Mail: stadtarchiv@sankt-augustin.de
 

 

Alle Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendiensts sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen. Mehr Informationen finden Sie hier.


Interessenten richten ihre Bewerbung (mit Angabe für welchen Bereich sie sich interessieren) an:
Stadt Sankt Augustin, Fachbereich Zentrale Dienste, z. H. Frau Nieland, 53754 Sankt Augustin

01.06.2018