Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung

In der Zeit vom 2. bis 14. Mai 2018 ist die Verwaltung der Musikschule der Stadt Sankt Augustin krankheitsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Der Tag der offenen Tür am Freitag, 4. Mai 2018 bleibt davon unberührt. Der Anrufbeantworter unter der Telefonnummer 02241/243-344 wird abgehört und die E-Mails an die Adresse musikschule@sankt-augustin.de werden beantwortet.

[weiter]

Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet am Freitag, 4. Mai 2017 von 15 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen und lädt alle Interessierten ein, sich über das breitgefächerte Angebot zu informieren.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Brücke über den Lauterbach wird saniert

Voraussichtlich ab dem 15. Januar 2018 beginnen die Sanierungsarbeiten an der Fußgänger- und Radfahrerbrücke über den Lauterbach im Bereich der Birlinghovener Straße. Die Brücke erhält einen neuen Belag und das vorhandene Holzgeländer wird durch ein Stahlgeländer ersetzt. Die Bauarbeiten werden ca. zwei Wochen dauern. Während dieser Zeit ist die Brücke gesperrt. Eine Umleitung für Radfahrer und Fußgänger wird ausgeschildert.

Straße gesperrt, Umleitung per Schild ausgewiesen. Benjamin Nolte - Fotolia.com

Die Brücke über den Lauterbach an der Birlinghovener Straße stellt eine wichtige Verbindung im Rad-/Gehwegnetz im Stadtteil Birlinghoven dar. Ferner dient sie Fußgängern und Radfahrern als Zubringer zum Link des „Grünen C“.

Verschiedene Schäden an der Holzkonstruktion machen eine Sanierung notwendig. Das morsche Holzgeländer wird durch ein erhöhtes Holmgeländer aus verzinktem Stahl ersetzt. Der schadhafte Holzdielenbelag wird durch Brückenbohlen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) ersetzt. Die Tragkonstruktion aus Stahl bleibt bestehen und wird verstärkt. Durch den Einsatz eines Stahlgeländers und der Verwendung des Belages aus GFK-Material soll der Wartungs- und Unterhaltungsaufwand der in einem bewaldeten, schattigen Bereich liegenden Brücke deutlich reduziert werden. Durch den Schatten kommt es zu Glättegefahr bei Nässe sowie erhöhtem Pilz- und Algenbefall. Dem soll mit dem neuen Belag entgegen gewirkt werden.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 15. Januar 2018 und dauern ca. zwei Wochen. Während dieser Zeit ist die Brücke gesperrt. Eine Umleitung für Radfahrer und Fußgänger wird ausgeschildert.

Für die Sanierungsmaßnahme sind Kosten in Höhe von 95.000 Euro eingeplant.

02.01.2018