Home

Aktuelles

Zwischen Arbeit und Ruhestand – Neue Lebensphase gemeinsam aktiv planen und gestalten

Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V., die ZWAR-Zentralstelle Dortmund, die Stadt Sankt Augustin und der Katholische Seelsorgebereich Sankt Augustin kooperieren bei der Gründung einer ZWAR-Gruppe für Menschen zwischen 55 und 65 Jahren aus den Stadtteilen Niederpleis und Mülldorf. Die Gründungsveranstaltung findet am 24. Oktober 2017, 18 Uhr im großen Ratssaal, Rathaus, Markt 1, 53757 Sankt Augustin statt.

[weiter]

Wartung der Trafostation am Rathaus

Am Samstag, 28. Oktober wird die Trafostation am Rathaus gewartet. Dazu wird in der Zeit von ca. 8 Uhr bis ca. 13 Uhr der Strom abgeschaltet. In dieser Zeit funktioniert die Beleuchtung der Tiefgarage unter dem Karl-Gatzweiler-Platz nicht.

[weiter]

Ausstellung Kunst ist Magie 2018

„Kunst ist Magie“ lautet das Motto der Kunstausstellung, zu der Susanne Sielaff-Bock Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin Malerinnen, Fotografinnen, Bildhauerinnen, Musikerinnen, Kabarettistinnen oder Schriftstellerinnen herzlich einlädt. Interessierte Künstlerinnen haben die Möglichkeit, sich und ihre Werke am 5. und 6. Mai 2018 in den Ratssälen der Stadt Sankt Augustin der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anmeldungen sind bis zum 27. November 2017 möglich.

[weiter]

Hilfe-Netzwerk 60plus sucht ehrenamtliche Helfer von 18 bis 88

Das Hilfe-Netzwerk 60plus wird seit Anfang 2017 von engagierten Bürgern und der Pflegeberatung der Stadt Sankt Augustin entwickelt und soll Senioren zukünftig gelegentliche Hilfsangebote vermitteln. Über erste Interessenten, die älteren Menschen eine helfende Hand bieten wollen, verfügt das Netzwerk bereits. Damit das Netzwerk Anfang 2018 starten kann, werden noch weitere engagierte Menschen gesucht.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Kanalhausanschlussarbeiten in der Straße In der Holle

Vom 23. bis zum 27. Oktober 2017 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Straße „In der Holle“ im Stadtteil Birlinghoven durch. In diesem Zeitraum ist eine einseitige Straßensperrung im Bereich des Hauses „In der Holle 7“ für den Kfz-Verkehr notwendig. Die Sperrung wird im Zuge des Baufortschrittes umgestellt. Die Durchfahrt ist in beide Richtungen möglich.

[weiter]

Musik in allen Räumen

Tag der offenen Tür der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet am Sonntag, 15. Oktober 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr ihre Türen. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr mit einem kurzweiligen Konzert im Ratssaal. Instrumentalschüler und Schüler der Tanzabteilung präsentieren ein buntes Programm quer durch das Angebot der Musikschule. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die Blasinstrumente.

Der 8-jährige Musikschüler Paul Linnemann beim Oboenunterricht

Ab 15.00 Uhr stehen den Besucher alle Räume der Musikschule offen. Die Instrumentallehrer halten Instrumente zum Anfassen und Ausprobieren bereit und geben Informationen zum Unterricht.

Bekomme ich da einen Ton raus? Wie schwer ist das? Diese Fragen können sich die Kinder und Erwachsenen bei den vielfältigen Blasinstrumenten direkt durch ausprobieren beantworten. Wie laut ist eine E-Gitarre? Die Fachlehrer helfen auch bei den Saiteninstrumenten und erklären Harfe, Gitarren und Streichinstrumente. Wie spielt man Klavier? Die Klavierlehrer sind da, es darf probiert werden. Auf einem echten Schlagzeug spielen – wir zeigen, wie es geht. Auch hier dürfen eigene Erfahrungen gesammelt werden.

Schließlich gibt die Ballettabteilung Einblicke in ihr vielfältiges Tanzprogramm, lädt zum Mittanzen ein und zeigt damit: Ballett ist nicht nur Tanzen im rosa Tütü.

Mitmachaktionen gibt es auch für die Jüngsten in der Musikalischen Früherziehung. Wer sich ein Instrument selbst basteln möchte, ist am Basteltisch willkommen.

Der Förderverein der Musikschule sorgt, wie gewohnt, für das leibliche Wohl der Gäste.

Auskunft bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-343

E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de
Internet: www.sankt-augustin.de/musikschule
www.foerderverein-musikschule-sankt-augustin.de

20.09.2017