Home

Aktuelles

Innenministerium entlastet Zentrale Unterbringungseinrichtung

Bis zum 21. April 2017 sollen 50 Flüchtlinge im Dublin III-Verfahren aus der Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Sankt Augustin in andere Einrichtungen verlegt werden. Bürgermeister Klaus Schumacher fordert weiterhin die Beendigung des Pilotprojekts Ausreisezentren für Dublin III-Flüchtlinge. Die Evaluierung der Pilotphase durch das Land NRW soll bereits Ende April 2017 beginnen.

[weiter]

Standesamt und Friedhofsverwaltung geschlossen

Am Mittwoch, 3. Mai 2017 bleiben das Standesamt und die Friedhofsverwaltung der Stadt Sankt Augustin wegen einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

[weiter]

Der Frühling wurde herbeigezaubert

Reichlich Applaus spendeten die zahlreichen Gäste beim Kinderkonzert der Musikschule der Stadt Sankt Augustin mit dem Titel „Frühlingszauber“. Ca. 80 Kinder der Musikalischen Früherziehung und der Ballettvorausbildung gestalteten spielend, singend und tanzend diese zauberhafte Aufführung. Unterstützt wurden sie dabei von Instrumentalschülern und dem Kinderchor der Musikschule.

[weiter]

Rentenberatung im Rathaus fällt aus

Am Freitag, 5. Mai 2017 findet im Sankt Augustiner Rathaus keine Rentenberatung durch den Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung statt.

[weiter]

Offenes WLAN startet in Hangelar und Menden

In vielen Bereichen der Ortszentren von Sankt Augustin–Hangelar und Menden können Kunden und Passanten jetzt ein offenes WLAN kostenlos nutzen. Dank einer gemeinsamen Initiative des Werbekreises Hangelar e.V., der Unternehmergemeinschaft MendenPLUS e.V., der Stadt Sankt Augustin und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) gingen in Menden zehn und in Hangelar dreißig WLAN-Router im Freifunk-Netz Sankt Augustin an den Start.

[weiter]

Wo gibt es Maibäume?

Der Monat Mai steht bevor und damit das traditionelle Maibaumstellen. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat eine Liste mit Bezugsquellen für Maibäume erstellt, um den illegalen Fällungen von Birken vorzubeugen. Die Liste ist beim Umweltbüro, Tel.: 02241/243-445, per E-Mail: umweltprogramm@sankt-augustin.de oder unter www.sankt-augustin.de/umwelt erhältlich.

[weiter]

Mit dem CLUB zum Spargelessen nach Geldern-Walbeck

Am 27. April und am 4. Mai 2017 veranstaltet die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin jeweils eine Busfahrt zum Spargelessen nach Geldern-Walbeck. Anschließend steht der Besuch eines Modehauses in Mönchengladbach auf dem Programm. An beiden Terminen sind noch Plätze frei!

Nach der Ankunft in Walbeck ist das Spargelessen im Restaurant „Zum Mühlenhof“ geplant. Hier kann jeder so viel Spargel essen wie er möchte. Es gibt Spargel mit Kartoffeln, gekochtem/rohem Schinken und zerlassener Butter/Sauce Hollandaise. Anschließend haben die Teilnehmer Gelegenheit im Hofladen des Spargelhofes Kisters Spargel einzukaufen. Danach geht es weiter zum Modehaus Adler nach Mönchengladbach. Dort gibt es Kaffee und Kuchen und Gelegenheit zum Einkaufen.

Abfahrt ist am 27. April um 8.30 Uhr. Am 4. Mai startet die Fahrt um 9.30 Uhr. Rückfahrt ist jeweils ca. 18.00 Uhr.

Der Fahrpreis inkl. Spargelessen und Kaffee und Kuchen im Modehaus Adler beträgt 34 Euro.

Anmeldung im CLUB, Markt 1 in Sankt Augustin bei Gudrun Ginkel, Tel. 02241/243-340, E-Mail: gudrun.ginkel@sankt-augustin.de.

07.04.2017